Foto: Jan Riecke
SGV Abt. Neuenrade e. V.Jetzt Mitglied werden

Unser Veranstaltungsprogramm

Hier könnt ihr unser Booklet herunterladen und schauen, was wir alles zu bieten haben.



Juli 2024

Sonntag, 07.07.2024

09.00 Uhr Tageswanderung

Wanderführung: Irmgard Dochow

Wanderung in Oberelspe

Die Wandergruppe wird Fahrgemeinschaften bilden (die Mitfahrgebühr beträgt 7,00 €/Person) und gemeinsam zur SGV Hütte Oberelspe, Im Tiefensiepen, Lennestadt (ca. 44 km) fahren.

Dort startet die mittelschwere ca. 15 km lange Wanderung. Wir gehen entlang an sanften Hängen mit schöner Aussicht auf das weite Tal zur Elsper Vituskapelle. Am Festivalgelände vorbei geht es durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Rübenkamp mit vielen seltenen Pflanzen.

Wir queren das Elspetal und gelangen zur Holberghütte. Nach der Rast geht es zurück zur SGV Hütte Oberelspe, wo wir mit einem Grillwürstchen belohnt werden.

Mitttwoch, 10.07.2024

14.00 Uhr Nachmittagswanderung

Wanderführung: Gerda Lepke

Wanderung Dösseln/Versehangweg/Brenge

Wir bilden Fahrgemeinschaften (die Mitfahrgebühr beträgt 2,00 €/Person) und fahren bis zum Wanderparkplatz am Dösseln.

Die ca. 2stündige Wanderung führt über den Eschen, dann oberhalb vom Mühlenschlad über den Versehangweg am Leschenberg. Wir machen einen Abstecher zum Schneidemühler Kopf, wo uns ein herrlicher Ausblick auf Eveking bzw. die Deitenbeke erwartet. Weiter geht es über den Eichhörnchenweg zur Brenge. Auch hier haben wir freie Sicht auf Kleinhammer und Anderes. Dann kehren wir zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Eine Einkehr ist nicht geplant.

Sonntag, 21.07.2024

09.00 Uhr Tageswanderung

Wanderführung: Gerd Aude

Von Stockum zur Wilden Wiese und zurück

Die Wandergruppe wird Fahrgemeinschaften bilden (die Mitfahrgebühr beträgt 3,00 €/Person) und gemeinsam nach Stockum fahren.

Startpunkt der ca. 15 km langen Wanderung ist der Sportplatz auf 378 m.

Auf Naturpfaden wandern wir zum Allendorfer SGV Kreuz mit Hütte. Wir umrunden den Denstenberg auf 560 m mit wunderbaren Aussichten. Über Blackshahnskopf erreichen wir den höchsten Punkt, die Waldeshöhe auf  580 m.

Über den Christenberg geht es weiter zum mystischen Ossenstein mit Schutzhütte.

Durch das romantische Stockumerbachtal führt die Wanderung über Dörnholthausen zurück zum Startpunkt der Wanderung in Stockum.

Im Anschluss der Wanderung ist eine Einkehr geplant.