Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

21.07.2019 Wanderung über die Höhen der Sorpe

...ein bisschen Spaß muss sein
...ein bisschen Spaß muss sein

an der Krähenbrinke
an der Krähenbrinke

auch Hindernisse waren zu überwinden
auch Hindernisse waren zu überwinden

über Stock und Stein
über Stock und Stein

bei Schloss Melschede
bei Schloss Melschede

Wanderführer Gerd Aude hatte am 21.07. 2019 eine abwechslungsreiche Rundwanderung über die 'Höhen der Sorpe ausgearbeitet, die keine Wünsche offenließ:

 

Geschlossene Waldgebiete mit sehr eindrucksvollen Hochwaldpassagen wechselten sich immer wieder ab mit offenen Landschaften wie Feldfluren und lieblichen Wiesentälern. Auch ging es entlang kulturhistorisch bedeutsamer Orte wie Schloss Melschede und der idyllisch gelegenen Melscheder Mühle mit ihren großen Fischteichen. Zudem konnten Kostbarkeiten der heimischen Flora wie das zartrosa blühende Tausendgüldenkraut aus der Familie der Enziangewäschse bestaunt werden.

 

Mit ca. 16 km Länge war die Tour sowohl anspruchsvoll alsauch gut zu bewältigen.

 

Immer wieder wurden die Wanderfreunde vom SGV und ihre Gäste mit fantastischen Fernsichten belohnt.

 

Zum krönenden Abschluss der Tour kreiste ein seltener Schwarzstorch noch sehr lange über den Wanderern, den manche wohl zum ersten Mal gesehen haben.