Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

25.08.2019 Lenneschleife Nachrodt mit „Schöner Aussicht“-Runde

es geht hoch hinauf
es geht hoch hinauf

Am Sonntag, 25. Aug. 2019, wurden 24 Wanderer der SGV Abt. Neuenrade nach einem kräftigen Aufstieg zu Klara’s Höhe, der Loreley der Lenne, mit einem herrlichen Blick auf die Lenneschleife in Nachrodt und das denkmalgeschützte Gehöft „Dümpel“ belohnt.

 

 


Klara's Höhe Blick auf die Lenneschleife in Nachrodt
Klara's Höhe Blick auf die Lenneschleife in Nachrodt

nächster Anstieg geschafft
nächster Anstieg geschafft

Über eine Wiesenlandschaft schweift der Blick über das Hochtal von Lössel. Weiter geht es hinauf bis zur Hilkenhöhe. Von hier fällt der Blick auf den Steinbruch von Lasbeck. Sogar Pater und in Nonne in Letmathe kann man sehen.


auf der Hilkenhöhe
auf der Hilkenhöhe

Weiter geht es hinauf auf den Wixberg. Der anschließende Abstieg ins Tal der Lenne lässt uns auf die Höhen von Wiblingwerde blicken.


die Blicke richten sich auf die gegenüberliegende Talseite nach Wiblingwerde
die Blicke richten sich auf die gegenüberliegende Talseite nach Wiblingwerde

eine Stärkung ist jetzt dringend nötig
eine Stärkung ist jetzt dringend nötig

Weiter führt der Weg hinunter zur Lenne an den Einsaler Walzwerken vorbei über den Hof Roland an der Hexeneiche vorbei zum Gehöft Dümpel.


Hof Dümpel
Hof Dümpel

Die ca. 12 km lange Tour war aufgrund der zu überwindenen Höhenmeter sehr anspruchsvoll, zumal das heiße Wetter den Wanderern einiges abverlangte. Die anschließende Einkehr entschädigte die Wanderer, die den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließen.