Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Termine

Märzenbecher im Herveler Bruch
Märzenbecher im Herveler Bruch

 

Wanderungen im März 2019

 

Treffpunkt: 

Soweit nichts anderes angegeben wird, treffen wir uns zu unseren Wanderungen in Neuenrade an der Wandertafel in der Straße "Hinterm Wall" (gegenüber dem Hotel Kaisergarten).

Gäste sind uns jederzeit herzlich willkommen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

 

Mittwoch, 06.03.2019

14.00 Uhr Nachmittagswanderung

Wanderführung: Marlies Herden

 

Beschreibung: etwa zweistündige Wanderung in den Neuenrader Wäldern

In Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr geplant.

 

Mittwoch, 13.03.2019

14.00 Uhr Nachmittagswanderung ca. 8 km

Wanderführung: Monika Riecke

 

Von der Wandertafel aus wandern wir voraussichtlich über den Tannenweg zum Kohlberg. Von dort aus geht es weiter zum Steinbruch, in die Winterlit und zurück nach Neuenrade.
 
Im Anschluss ist eine Einkehr geplant.
 
Änderungen auf Grund der Wetterlage bleiben vorbehalten.
 

  

Sonntag, 24.03.2019

10.00 Uhr Tageswanderung

Wanderführung: Gudrun Sulzer

 

Beschreibung:        Wanderung zum Märzenbechergrund im Herveler Bruch

Wanderstrecke:      ca. 12,5 km

Wir bilden Fahrgemeinschaften (die Mitfahrgebühr beträgt 3,50 €) und fahren mit Pkw zum Wanderparkplatz Reblin.

Von dort führt die Wanderung durch den am Fuß der Nordhelle gelegenen Ort Ebbefeld bis zum Waldrand. Nach einen kräftigen Anstieg durch einen Hohlweg (festes Schuhwerk unbedingt erforderlich) führt der Weg bis zum Ski- und Rodelhang. Von hier hat man eine schöne Fernsicht bis weit ins Sauerland.

Weiter führt die Wanderung bis zum höchsten Punkt im Ebbegebirge, der Nordhelle. Von dort geht es weiter bis zur Landstraße Valbert-Reblin. Nach deren Überquerung führt die Wanderung über den Märzenbecherweg bergab zum Herveler Bruch. Wie ein weißer Teppich blühen hier in der Zeit von Februar bis April die Märzenbecher. Ein tolles Naturschauspiel.

Durch den Ort Becke führt der Weg auf der gegenüberliegenden Seite der Nordhelle durch einen Laubwald zurück nach Reblin.

Im Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr geplant.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis Mittwoch, 20. März 2019, unter Telefonnummer 02392 / 649393 bei der Wanderführerin Gudrun Sulzer gebeten.