Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Termine

Wanderungen im Mai 2019

 

Treffpunkt: 

Soweit nichts anderes angegeben wird, treffen wir uns zu unseren Wanderungen in Neuenrade an der Wandertafel in der Straße "Hinterm Wall" (gegenüber dem Hotel Kaisergarten).

Gäste sind uns jederzeit herzlich willkommen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

 

Freitag, 10.05.2019

18.00 Uhr: SGV-Treff im Gasthof „Im Kohl“, Bahnhofstraße 5 in Neuenrade 

Gemütliches Beisammensein zum „ Klönen“.

 

Mittwoch, 15.05.2019

15.00 Uhr Spaziergang am Nachmittag

 

Spaziergang am Nachmittag mit dem SGV durch Felder mit Aussicht

Keine Wanderung im üblichen Sinn, sondern ein gemütlicher Spaziergang, den auch Ungeübte, Neueinsteiger und Kinder ohne Probleme bewältigen können.

Mit Fahrgemeinschaften fahren wir zum Wanderparkplatz Dösseln.

Vom Dösseln führt der Weg über den Eschen zur Brenge. Hier verlassen wir die asphaltierte Straße und laufen über breite Wege oberhalb der Osmecke entlang. Haben wir den Hof Brenge wieder erreicht, geht es bergan zur „Bauer-Crone-Bank“ und zurück zum Parkplatz. Die Strecke beträgt ca. 3,5 km.

Bei diesem ersten Spaziergang begleitet die Teilnehmer Gudrun Sulzer.

 

Sonntag: 19.05.2019

Ab 10.00 Uhr Neuenrader Wandertag

Wandertag 19.05.2019.pdf

Unser Wanderwart Gerd Aude hat drei herrliche Wanderungen ausgearbeitet:

Start und Ziel aller Wanderungen ist der Kulturschuppen in Neuenrade am Bahnhof.

Die 8 km lange Strecke ist für Kinder- u. Bollerwagen geeignet.

Alle Strecken führen durch die Landwehr zum Kreuz, entlang der Skiwiese Richtung Küntroper Berg.  Hier gibt es eine Verpflegungsstation.

Hier, Oberhalb der Winterlit, trennen sich die Strecken.

Die 8 km lange Wanderung geht bergabwärts Richtung Flugplatz über Friedrichstal zurück zum Kulturschuppen.

Die 12 km lange Tour umrundet den Küntroper Berg, geht über das Gestüt Haar Richtung Flugplatz über Friedrichstal zurück zum Kulturschuppen.

Die lange Tour geht ins das Garbachtal bis zum Ortsrand Garbeck. An der Libori-Kapelle vorbei führt die Wanderung zum Gestüt Haar, wo sie auf die 12 km lange Strecke stößt und ebenfalls über den Flugplatz und Friedrichstal zurück zum Kulturschuppen führt.

Die Wanderwege führen überwiegend durch Laubwald und bieten herrliche Ausblicke auf das Hönnetal. Auch für ungeübte Wanderer sind alle drei Strecken geeignet.

Am Kulturschuppen erwartet die Wanderer ein tolles Kuchenbuffet, kühle Getränke und Leckeres vom Grill. Hier kann man die Wanderung gemütlich ausklingen und im Gespräch mit Gleichgesinnten Revue passieren lassen.

 

Sonntag, 26.05.2019

10.00 Uhr Tageswanderung in Müschede

Wanderführung: Michael Kräuter

 

Wir bilden Fahrgemeinschaften (die Mitfahrgebühr beträgt 3,50 €) und fahren mit Pkw nach Herdringen.

Vom Herdringer Schloss starten wir in Richtung Hüsten, überqueren die B229 und wandern auf den Spreiberg. Der ehemalige Truppenübungsplatz ist heute „Natur pur“ und ermöglicht "Weitblick" auf Orte wie Bruchhausen und Niedereimer.

Von dort aus geht es durch die Naturwaldzelle Herbremen auf den Müscheder Rohberg (274 Höhenmeter). Erneut überqueren wir die B229, um unterhalb des Müssenbergs Richtung Herdringen zurück zu kommen.

Zum Abschluss der Wanderung ist eine Einkehr in der Gaststätte "Zur alten Post" in Herdringen geplant.

Für die mittelschwere Wanderung werden festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung und ausreichend Flüssigkeit empfohlen.